Testimonials

„Liebe Frau Heinkel, Ihr telefonisches Coaching war sehr wirksam und wohltuend. Innerhalb kürzester Zeit haben Sie es geschafft, den Kern meines Anliegens zu treffen und mich von da ausgehend zu stärken. Mir geht es mit meinem damaligen Anliegen deutlich besser und es hat sich auch ganz praktisch einiges geändert. Sie haben mir wunderbar geholfen. Vielen Dank!“
Dr.phil.S.S.
„Liebe Bianca, auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich bei Dir bedanken. Nach meiner Ausbildung zur Kursleiterin war ich zwar sehr motiviert, aber noch sehr unsicher und ich hatte so viele Fragen. Du hast mich in dem was ich tue bestärkt und mir immer neue Anregungen und Hilfestellungen gegeben.“
P.F.
„Hab von Herzen vielen Dank für Deine Unterstützung. Dein großer Erfahrungsschatz und Dein vielschichtiger Blick auf die Dinge sind mir immer eine große Hilfe bei der Umsetzung des HB-Konzeptes in die Praxis.“
J.G.K.
„Vielen Dank liebe Bianca dass Du Dir immer soviel Zeit nimmst mir zu antworten (und) lieben
dank für deine schönen Gedanken. Du bist mir eine große Hilfe. in solchen Situationen fehlt
mir halt der Austausch und dann fällst du mir ein!“
S.G.
„Herzlichen Dank Bianca, für deine Zeit, deinen Raum, deine Präsens, Liebe und Wahrhaftigkeit. Ich
habe viel von dir gelernt und wertvolle Erfahrungen gemacht. „
M.J.B.
„Ich möchte mich hiermit bei Dir für die, wenn auch kurze, Wegbegleitung, Deine Ideen und Denkanstösse bedanken und wünsche Dir weiterhin alles Gute und Liebe.“
A.G.
„Toll, das so etwas auch per Telefon funktioniert, das hat mir beim Umsetzen in die HB-Kurse sehr geholfen. Danke für Deine Unterstützung.“
K.D
„Ich schätze an Dir, dass Du hinter die Situationen blicken kannst und das mitteilst. Ich habe von Dir gelernt, zu meinen Bedürfnissen zu stehen und nicht abzuhauen, wenn es schwierig oder unharmonisch wird.“
A.T.
„Ich schätze an dir deinen Mut, und deine Klarheit sowie deine Fähigkeit, Gruppen zu leiten, jedes einzelne Gruppenmitglied in seinem So-Sein wahrzunehmen und jeder Teilnehmerin individuell passende Unterstützung für den laufenden Prozess oder für den nächsten Schritt zu geben. habe von dir gelernt, das Leben in seinem „So-wie-es-ist“ anzunehmen, „Ja“ zu sagen, Veränderungen anzustreben, meine Widerstände zu erkennen, zu begrüßen und zu integrieren (oder zu transformieren) und dass sowohl Geduld als auch beständiges „Dranbleiben“ wichtig sind für die Weiterentwicklung.“
M.B
„Wie soll ich Dich bzw. Deine Arbeit beschreiben? Gar nicht so leicht. Ich würde sagen, das, was Du tust und wie Du es tust ist geprägt von Authentizität. Du hast ein feines Gespür für die Menschen, die Dir begegnen und kannst weit hinter die Dinge blicken, auch Dinge (Eigenschaften, Muster) die demjenigen noch nicht bewusst sind. Dukannst Räume öffnen, in denen sich Klienten sicher fühlen und begleitest liebevoll, manchmal liebevoll provozierend oder liebevoll frustrierend, so dass der Klient immer wieder und immer mehr auf die Eigenverantwortlichkeit aufmerksam wird. Du nimmst nichts ab, gehst aber mit. Du lädst Veränderung ein indem Du „eingefahrene“ Muster spiegelst. Du gibst Dich ganz in die begleitende Beziehung. Du gibst dabei den Klienten emotionale Freiheit innerhalb eines genau definierten Rahmens, so dass der Klient die Möglichkeit hat, seine Impulse und seine Strukturen, („positiven“ wie „negative“), zu erkennen zu verstehen und zu verändern, im eigenen Tempo, mit so vielen Umwegen und Wiederholungen wie notwendig. Du hast ein unglaublich großes Wissen, das Du in Portionen, die der Klient zu verstehen vermag weiter gibst. Dabei kannst du sowohl erklären als auch klären. Du verbindest wissenschaftliche Erkenntnisse, spirituelle Lehre/ Erfahrung, Körperlichkeit, Lebenserfahrung, „altes Wissen“, zu einer Haltung, die freundlich aber bestimmt (echt) ist.“
F.S